Sie befinden sich hier:

Botschaften eines Herolds

Eine kleine Wappenkunde
Bad Camberg,
Ei­ne klei­ne Wap­pen­kun­de für die, die "Far­be be­ken­nen". Ein He­rold, Erich Gr­ze­sis­ta, kommt in die Stadt Ca­gen­berg im Jah­re 1360 um nach der gol­de­nen Graf­schaft Dietz wei­ter­zu­zie­hen und sich dort als He­rold bei ei­nem Tur­nier in Köln zu ver­din­gen. Da­bei trifft er Bür­ger und Be­su­cher der Stadt Ca­gen­berg und er­zählt ih­nen von der Be­deu­tung des He­rolds, sei­nen Auf­ga­ben als Wap­pen­kund­ler und ver­mit­telt ih­nen die Grund­la­gen der He­ral­dik.

Veranstaltungsort

Bürgerhaus "Kurhaus Bad Camberg"
Chambray-lès-Tours-Platz 2
65520 Bad Camberg

Freizeitangebote in der Nähe