Auf architektonischen Spuren der Königsteiner Kur - BEREITS AUSGEBUCHT!

Themenführung mit Stadtarchivarin a. D. Beate Großmann-Hofmann
Königstein im Taunus,
Anmeldung erforderlich!Am Tag des offenen Denkmals führt der Themenspaziergang mit der ehemaligen Stadtarchivarin zu Villen, einstigen Hotels und Pensionen, die eng mit der Geschichte der Königsteiner Kur und dem Aufschwung in Verbindung stehen. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstanden zahlreiche neue Häuser in Königstein. Für wen und für welchen Zweck wurden sie gebaut? Was sind die architektonischen Besonderheiten. Wer waren die Architekten? Diesen und weiteren Fragen wird die etwa 90-minütige Führung nachgehen.! Damit die Durchführung der Führung den "Corona-Geboten" gerecht wird, wurde ein Sicherheitskonzept entwickelt, das unter anderem Folgendes vorsieht:
1. Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen
2. Erfassung sämtlicher Adress- und Kontaktdaten (bei Anmeldung; DSGVO-konform)
3. Abstandsregel (1,5 Meter) ist zu beachten
4. Kein Austausch von Gegenständen
5. Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) ist "für den Fall der Fälle" griffbereit mitzuführen, wird während der Wanderung aber in der Regel nicht getragenDie Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erforderlich unter: (0 61 74) 202 251

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Kur- und Stadtinformation
Hauptstraße 13 a
61462 Königstein im Taunus