Kasperl und die Zauberblume

Als Gast in der Rolle des Wachtmeisters Oberbürgermeister Alexander Hetjes
Bad Homburg v.d. Höhe,

Eigentlich wollen Kasperl und Seppel Fußball spielen. Doch dazu kommt es nicht. Ein Stein, der reden kann, liegt genau mitten im Spielfeld. Der Stein entpuppt sich als eine verzauberte Prinzessin. Vom bösen Zauberer Bartholomäus Zaubermayr in einen Stein verwandelt, wartet die Prinzessin sehnsüchtig auf Erlösung. Für diese Heldentat ist natürlich der Kasperl genau der Richtige. Er überlistet einen Räuber und ein Krokodil und rettet die Prinzessin und ihren Prinzen gleich mit. Und eine blaue Blume spielt dabei die Hauptrolle. Bei Schlechtwettervorhersage findet die Aufführung in der Villa statt! Anfahrt über den Mariannenweg **Im Park im Gustavsgarten keine Sitzgelegenheiten !** Das Mitbringen von Decken, Kissen, Klappstühlen ist erlaubt + erwünscht.

Veranstaltungsort

Tannenwaldallee 50
61348 Bad Homburg v.d. Höhe