Kelten-Familienführung

Spaghetti Bolognese oder lieber Wildschweinbraten? Was mochten die keltischen Kinder lieber?
Oberursel (Taunus),
Am Sonntag, 14. August 2022, startet um 14 Uhr eine Kelten-Familienführung vor dem Haupteingang des Taunus-Informations-Zentrums an der Hohemark. Die Führung dauert ca. zwei Stunden. Die Kosten betragen drei Euro pro Kind, Erwachsene sind frei.

Spaghetti Bolognese oder lieber Wildschweinbraten? Was mochten die keltischen Kinder lieber? Hatten sie Hunde und Katzen als Haustiere? Gab es Musikinstrumente? Mussten sie zur Schule gehen? Und wie war es mit Computerspielen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen zum Alltagsleben der Kelten, insbesondere der Kinder, beantwortet der „Kelte Dumnorix“ bei der Führung durch das keltische Heidetränk-Oppidum.

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, die Kosten können direkt vor Ort bezahlt werden.

Zu allen sonstigen touristischen Angeboten der Stadt Oberursel erhalten Interessierte Auskünfte in der Tourist-Information im Vortaunusmuseum unter Tel. 06171 502-232 oder per E-Mail unter tourismus@oberursel.de sowie unter www.oberursel.de.

Veranstaltungsort

Eingang Taunus-Informationszentrum
Hohemarkstraße 192
61440 Oberursel (Taunus)

Preise

Erwachsene: 0,00 €
Kinder: 3,00 €