Sie befinden sich hier:
Bad Homburg v.d. Höhe
Herz­lich will­kom­men im 3-Ster­ne-Ho­tel-Schick! Das Ho­tel Schick be­fin­det sich in zen­tra­ler La­ge im Her­zen der mon­dä­nen Kur­stadt Bad Hom­burg. Ru­he und Idyl­le so­wie ei­ne ge­sch­mack­vol­le Aus­stat­tung und mo­der­ner Kom­fort er­war­ten Sie. Zu­dem kön­nen sich Gäs­te auf ei­ne per­sön­li­che At­mo­sphä­re und ei­ne herz­li­che Be­t­reu­ung freu­en. In zwei­ter Ge­ne­ra­ti­on per­sön­lich und mit viel Lie­be zum De­tail ge­führt, ist das Ho­tel Schick der idea­le Aus­gangs­punkt für Ih­ren pri­va­ten oder ge­schäft­li­chen Au­f­ent­halt im Tau­nus so­wie der ge­sam­ten Me­tro­pol­re­gi­on Frank­furt/Rhein-Main.

Informationen zur Unterkunft

Die zwölf geschmackvoll eingerichteten Doppelzimmer, die auch zur Alleinnutzung gebucht werden können, sowie ein charmantes Einzelzimmer bieten beste Voraussetzungen für angenehme Nächte und erholsamen Schlaf. Die Gästezimmer empfangen Sie mit moderner Wohnatmosphäre und bieten Ihnen Direktwahl-Telefon, Kabel-TV mit Flachbildschirm, Radiowecker, kostenloses W-LAN sowie Minibar, Kaffee- und Tee-Bar. Die beiden Balkonzimmer lassen sich dank einer Verbindungstür in ein privates Refugium verwandeln, das ideal für Familien mit Kindern geeignet ist. Die behaglichen, modernen Bäder verfügen über Dusche, WC und einen Haartrockner. Kuschelige Bademäntel und Hausschuhe werden für Sie auf Wunsch bereitgehalten. Das reichhaltige Frühstücksbuffet, das jeden Morgen im Hotel Schick hergerichtet wird, verwöhnt Sie in gemütlicher Atmosphäre mit Vielfalt für jeden Geschmack: knuspriges Brot, Brötchen, Croissants, Wurst, Käse, Honig und Konfitüren, Cerealien und Fruchtsäfte, dazu noch frisch zubereiteteter Obstsalat und schmackhafte Eierspeisen - kein Wunsch bleibt unerfüllt. Erholen und Verweilen können Sie im weitläufigen Gartenareal. Hier erwarten Sie eine Sonnenterasse und viele Möglichkeiten, um die Seele baumeln zu lassen. Zum gemütlichen Beisammensein können Sie sich in den stimmig eingerichteten Aufenthaltsraum begeben. Sie finden dort jederzeit eine Auswahl an kalten Getränken zum kleinen Preis sowie Kaffee und Tee zur kostenlosen Bedienung. Für Ihre unkomplizierte Selbstverpflegung stehen Ihnen Geschirr, Mikrowelle und Kühlschrank für eigene Speisen und Getränke zur Verfügung.

Ausstattung

Balkon, TV

Serviceleistungen

Parkmöglichkeit, WLAN/Internetzugang

Kontakt

Kirdorferstraße 77a
61350 Bad Homburg v.d. Höhe-Kirdorf

Freizeitangebote in der Nähe

Kirchen
Bad Homburg v.d. Höhe • 0,24 km
Kir­che St. Jo­han­nes
Geschichte: Gerne wird die Kirche St. Johannes im Stadtteil Kirdorf als Taunus-Dom bezeichnet. Erbaut in den Jahren 1858-1862, gilt sie als eine der letzten großen Sakralbauten im spätklassizistischen Rundbogenstil in Deutschland, bevor dieser endgültig von der Neoromanik und Neogotik abgelöst wurde. Der Bau ist als eigenständige schöpferische Leistung des 19. Jahrhunderts zu betrachten, bei der dem Architekten, dem Mainzer Dombaumeister Ignaz Opfermann (1799-1866) eine Modifikation des byzantinischen Stils gelang. Charakteristisch für die klassizistische Tradition des Rundbogenstils ist das Streben nach Symmetrie, die nahezu völlige Gleichgestaltung der Gebäudeteile beiderseits der Längsachse, der Verzicht auf formale Variation der Details und die Stellung und Anordnung der Türme. Der Bau befindet sich inmitten des Ortes in Hanglage. Die dreischiffige Anlage mit vorgesetzter Zweiturmfassade mit Vorhalle und Vorraum präsentiert sich mit einem breiten Mittelschiff und zwei halb so breiten Seitenschiffen, die nach hinten mit zwei Seitenkapellen abschließen. Vier schlanke Pfeiler tragen die Gewölbe, die als Flachkuppel gebildet sind. Die Gewölbe werden getragen von vier oktogonalen Pfeilern auf hohen Sockeln mit profilierten Abschlüssen. Die Pfeiler besitzen aufwendig geschmückte Kapitelle, deren Dekor aus Zungenblatt- und Palmettenornamenten, Engelsköpfen und Palmettenfriesen besteht. Das Innere überrascht durch eine Großzügigkeit der Architektur, die im Rhein-Main-Gebiet ihresgleichen sucht.
mehr
Kirchen