Winterimpressionen

Ganz in Weiß - so zeigt sich die Region im Winter in manchen Jahren wochenlang. Wenn es schneit und friert, ist dies für Viele die schönste Zeit im Taunus. Nicht nur, weil die Landschaft rund um den Großen Feldberg so herrlich friedvoll und romantisch erscheint, sondern auch wegen den zahlreichen Wintersportmöglichkeiten, die die Mittelgebirgsregion für Einheimische und Besucher bereithält.

Nutzungsbedingungen

Um die hier zur Verfügung gestellten Bilder/Dokumente herunterladen zu können, benötigen Sie einen Presse-Account. Diesen können Sie unter "Zugang beantragen" im rechten Seitenmenü unter Angabe ihrer Daten anfordern. So­fern das Bild/das Do­ku­ment mit ei­ner Co­py­right­an­ga­be ver­se­hen ist, ist die­se An­ga­be zwin­gend bei der Ver­wen­dung mit auf­zu­füh­ren. Ob Sie für die Nut­zung von Bildern/Dokumenten grund­sätz­lich qua­li­fi­ziert sind, können Sie in un­se­ren Nut­zungs­­be­din­gun­gen nachlesen. Um Bil­der/Do­ku­men­te her­un­ter­la­den zu kön­nen, be­stä­ti­gen Sie, dass Sie die Nut­zungs­be­din­gun­gen zur Kennt­nis ge­nom­men ha­ben:
 

Wintersonne am Großer Feldberg, Schmitten
Plateau des Großen Feldbergs mit Fernmeldeturm. Der Berg ist mit einer Höhe von 881 m über NN der höchste Berg des Taunus und einer der markantesten Mittelgebirgsgipfel Deutschlands. Er zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region - zu jeder Jahreszeit.
Schmitten im Taunus, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5615 x 3743 Pixel
10,1 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Großer Feldberg, Schmitten
Bizarre Winterlandschaft am Großen Feldberg. Der Berg ist mit einer Höhe von 881 m über NN der höchste Berg des Taunus und einer der markantesten Mittelgebirgsgipfel Deutschlands. Er zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region - zu jeder Jahreszeit
Schmitten im Taunus, Hochtaunukreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5615 x 3743 Pixel
12,8 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Großer Feldberg, Schmitten
Plateau des Großen Feldbergs, Blick in Richtung Westen. Der Berg ist mit einer Höhe von 881 m über NN der höchste Berg des Taunus und einer der markantesten Mittelgebirgsgipfel Deutschlands. Er zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region - zu jeder Jahreszeit
Schmitten im Taunus, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5615 x 3743 Pixel
11,8 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Schlittenfahrer am Großen Feldberg, Schmitten
Plateau des Großen Feldbergs, Rodelhang. Der Berg ist mit einer Höhe von 881 m über NN der höchste Berg des Taunus und einer der markantesten Mittelgebirgsgipfel Deutschlands. Er zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region - zu jeder Jahreszeit
Schmitten im Taunus, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
4682 x 3121 Pixel
9,1 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Schlittenfahrer am Fernmeldeturm auf dem Großen Feldberg, Schmitten
Plateau des Großen Feldbergs mit Fernmeldeturm. Der Berg ist mit einer Höhe von 881 m über NN der höchste Berg des Taunus und einer der markantesten Mittelgebirgsgipfel Deutschlands. Er zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region - zu jeder Jahreszeit.
Schmitten im Taunus, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
3606 x 5409 Pixel
11,1 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Schlittenfahrer am Pechberg, Schmitten
Schlittenfahrer auf dem Nordhang des Pechbergs in Schmitten-Oberreifenberg. Der Pechberg gehört zu den beliebtesten Wintersportrevieren im Taunus. Er ist bei Schlittenfahrern und Skifahrern gleichermaßen beliebt und beherbergt einen kleinen Schlepplift.
Schmitten im Taunus, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5051 x 3367 Pixel
9,2 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Schlittenfahrer am Pechberg, Schmitten
Schlittenfahrer auf dem Nordhang des Pechbergs in Schmitten-Oberreifenberg. Der Pechberg gehört zu den beliebtesten Wintersportrevieren im Taunus. Er ist bei Schlittenfahrern und Skifahrern gleichermaßen beliebt und beherbergt einen kleinen Schlepplift.
Schmitten im Taunus, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5252 x 3501 Pixel
10,7 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Schlittenfahrer am Pechberg, Schmitten
Schlittenfahrer auf dem Nordhang des Pechbergs in Oberreifenberg. Der Pechberg gehört zu den beliebtesten Wintersportrevieren im Taunus. Er ist bei Schlittenfahrern und Skifahrern gleichermaßen beliebt und beherbergt einen kleinen Schlepplift.
Schmitten im Taunus, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5183 x 2921 Pixel
4,1 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Schlittenfahrer am Pechberg, Schmitten
Schlittenfahrer auf dem Nordhang des Pechbergs in Schmitten-Oberreifenberg. Der Pechberg gehört zu den beliebtesten Wintersportrevieren im Taunus. Er ist bei Schlittenfahrern und Skifahrern gleichermaßen beliebt und beherbergt einen kleinen Schlepplift.
Schmitten im Taunus, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5093 x 3395 Pixel
7,5 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Waldgaststätte am Fuchstanz, Königstein
Eine von zwei Gastwirtschaften: die Waldgaststätte "Anitas Fuchstanz". Der Fuchstanz ist ein in 662 Metern Höhe gelegener Pass, der wohl bereits rund 400 v. Chr. von den Kelten genutzt wurde. Seit Ende des 19. Jahrhunderts ist der Fuchstanz bewirtschaftet. Heute zählt der Pass mit zwei Gastwirtschaften zu den beliebtesten Ausflugszielen des Hohen Taunus.
Königstein im Taunus, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5159 x 3439 Pixel
8,8 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Wegweiser am Sandplacken, Schmitten
Verschneiter Wegweiser am Sandplacken (669 m). Die ausgeschilderten Wege im Hochtaunus eignen sich hervorragend für einen ausgedehnten Winterspaziergang. Darüber hinaus verlaufen zahlreichen Loipen im hohen Taunus. Diese werden bei entsprechender Witterung vom Naturpark Taunus präpariert.
Schmitten im Taunus, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5183 x 3455 Pixel
8,5 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Blick auf den Altkönig, Schmitten
Blick in südöstlicher Richtung auf den Gipfel des Altkönig. Der Altkönig ist mit 798 m nach dem Großen Feldberg (881 m) und dem Kleinen Feldberg (825 m) der dritthöchste Berg im Taunus.
Schmitten im Taunus, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5615 x 3743 Pixel
12,1 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Blick ins Usinger Land, Schmitten
Bizarre Winterlandschaft in der Nähe des Großen Feldbergs. Durch Höhen von 600 bis 800 Meter und eine relative Schneesicherheit ist der Hochtaunus in der kalten Jahrezeit sehr beliebt bei Wintersportlern. Zudem sorgen die klimatischen Verhältnisse regelmäßig für besondere (Winter-) Landschaftserlebnisse.
Schmitten im Taunus, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5615 x 3743 Pixel
13,1 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Blick auf Treisberg, Schmitten
Treisberg ist der kleinste Ortsteil der Gemeinde Schmitten. Er liegt im östlichen Hintertaunus etwas unterhalb des Pferdskopfs (663 Meter über NN). Bei Wintersportlern ist der Ort wegen seiner Pisten und Schlepplifte bekannt.
Schmitten im Taunus, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5615 x 3743 Pixel
14,9 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Winterlandschaft im Hohen Taunus, Schmitten
Durch Höhen von 600 bis 800 Meter und eine relative Schneesicherheit ist der Hochtaunus in der kalten Jahrezeit sehr beliebt bei Wintersportlern. Zudem sorgen die klimatischen Verhältnisse regelmäßig für besondere (Winter-) Landschaftserlebnisse.
Schmitten im Taunus, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5615 x 3743 Pixel
16,7 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Wanderweg zum Fuchstanz, Königstein
Der Fuchstanz ist ein in 662 Metern Höhe gelegener Pass, der wohl bereits rund 400 v. Chr. von den Kelten genutzt wurde. Seit Ende des 19. Jahrhunderts ist der Fuchstanz bewirtschaftet. Heute zählt der Pass mit zwei Gastwirtschaften zu den beliebtesten Ausflugszielen des Hohen Taunus.
Königstein im Taunus, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5201 x 3467 Pixel
13,3 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Burgruine Falkenstein, Königstein
Burgfried der Burgruine Falkenstein. Burg "Neu Falkenstein", so der Name der Burg aus dem 15. Jahrhundert, wird 1364 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Sie wird von Philipp I. von Falkenstein unweit einer Burg aus dem 11. Jahrhundert errichtet.
Königstein im Taunus, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5425 x 3616 Pixel
13,9 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Villa Rothschild, Königstein
Die Ende des 19. Jahrhunderts fertig gestellte Villa Rothschild diente der Familie Rothschild als Sommerresidenz. In den Jahren 1948 und 1949 diente das repräsentative Bauwerk als Tagungsort des Parlamentarischen Rates. Heute beheimatet Villa Rotschild das kleinste Kempinski-Hotel der Welt, ein luxuriöses Haus mit individuell eingerichteten Zimmern und einer Klassifizierung von 5,5 Sternen. Eingebettet ist Villa Rotschild in einen 10 Hektar großen Privatpark.
Königstein im Taunus, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
4853 x 3235 Pixel
8,3 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Weihnachtsmarkt in historischer Kulisse, Idstein
Weihnachtsmarkt auf dem König-Adolf-Platz im Herzen der hisorischen Altstadt. Die einstige Residenz nassauischer Grafen und Fürsten Idstein bietet eine Reihe sehenswerter Baudenkmäler: Angefangen beim Hexenturm (Bergfried einer früheren Burg und heute Wahrzeichen Idsteins), über das Residenzschloss, das historische Rathaus und die zahlreichen, liebevoll sanierten Fachwerkhäuser aus fünf Jahrhunderten bis hin zur Unionskirche mit ihren faszinierenden Wand- und Deckengemälden der Rubensschule.
Idstein, Rheingau-Taunus-Kreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5521 x 3680 Pixel
17,8 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Hattsteinweiher, Usingen
Der Hattsteinweiher in Usingen ist das einzige natürliche Badegewässer im Taunus und einer der idyllischsten Orte der gesamten Region. Der beliebte Weiher wird im Sommer von vielen hundert Badegästen täglich besucht, im Winter ist er ein beliebtes Fotomotiv.
Usingen, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5615 x 3743 Pixel
10,6 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Blick auf den Hohen Taunus, Wehrheim
Usinger Land zwischen Neu-Anspach und Wehrheim. Das Usinger Land befindet sich nördlich des Taunushauptkamms. Anders als der Hohe Taunus ist es stärker durch landwirtschaftliche Nutzung geprägt. Die sanfthügelige Landschaft ist gespickt mit sehenswerten Kulturdenkmälern und eignet sich bestens für ausgedehnte (Winter-) Wanderungen.
Wehrheim, Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5612 x 3741 Pixel
12,8 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)
Blick ins Usinger Land, Neu-Anspach
Das Usinger Land befindet sich nördlich des Taunushauptkamms. Anders als der Hohe Taunus ist es stärker durch landwirtschaftliche Nutzung geprägt. Die sanfthügelige Landschaft ist gespickt mit sehenswerten Kulturdenkmälern und eignet sich bestens für ausgedehnte (Winter-) Wanderungen.
Hochtaunuskreis
© Taunus Touristik Service e.V.
bei jeder Nutzung anzugeben
5161 x 3440 Pixel
8,9 MB
Bild herunterladen
(Einloggen, um Bild-Download zu aktivieren)