Sie befinden sich hier:

Rundwanderweg Kurlandschaft

Bad Homburg v.d. Höhe
Der ca. 22 km lange Rundwanderweg Kurlandschaft führt durch die historische Kurlandschaft von Bad Homburg, die im Laufe des 18. und vor allem im 19. Jahrhundert für Kurgäste und Touristen erschlossen wurde. Der Weg startet am historischen Kurpark und führt vorbei am Waldfriedhof, am Römerkastell Saalburg, am Herzberg mit seinem Aussichtsturm, am Elisabethenstein, am Hirschgarten, am Gotischen Haus und am Schloss mit seinem Schlosspark. Das Wanderzeichen ist ein stilisierter Blauer Brunnen auf Weißem Grund.Es ist möglich, den Weg in beide Richtungen zu wandern, empfohlen wird allerdings, den Weg am historischen Kurpark zu beginnen und in Richtung Hardtwald zu starten. Der historische Kurpark in Bad Homburg entstand aus dem Quellenbereich entlang der Brunnenstraße und zählt heute zu den schönsten Parks in Deutschland. Die bekannteste Quelle ist der Elisabethenbrunnen, dessen Wasser Bad Homburg als Kurstadt bekannt gemacht hat. Über den Sülzertalweg geht es weiter in Richtung Hardtwald. Nach 2,3 km erreichen wir den Waldfriedhof, den jüngsten Friedhof in Bad Homburg.Weiter geht es zum Pelagiusplatz, der von 360 m. ü. NN einen spektakulären Blick auf Bad Homburg und bis hinein in die Mainebene bietet. Auf den nächsten 2,3 km hinauf zum Fröhlichen Mannskopf werden etwa 110 Höhenmeter überwunden, bevor der Weg das Römerkastell Saalburg erreicht. Das Römerkastell Saalburg liegt am UNESCO-Weltkulturerbe Obergermanisch-Raetischer Limes und ist das einzige wieder aufgebaute Römerkastell der Welt. Ein Rundgang bringt Besuchern die Geschichte, Lebensart und Kultur der Römer näher. Von der Saalburg führt der Weg weiter hinauf zum Herzberg auf 591,4 m ü. NN, dessen 1910 gebauter Aussichtsturm auch heute noch zu einem Panoramablick über den Taunus einlädt. Im Berggasthof Herzberg besteht die Möglichkeit zur Einkehr.Das nächste Ziel des Weges ist der die Felsgruppe Marmorstein, bevor es über den König-Wilhelmsweg über die Luthereiche, die 1817 zum 300-jährigen Jubiläum des Anschlags von Martin Luthers 95 Thesen gepflanzt wurde, bis hin zur Landgräflichen Gartenlandschaft an der Elisabethenschneise führt. Die Elisabethenschneise ist eine schnurgerade Schneise, die vom Bad Homburger Schloss in Richtung Limes verläuft. Der Elisabethenstein verhinderte einen schnurgraden Wegeverlauf, so dass Teile des Felsens weggesprengt werden mussten, um die Schneise verlängern zu können. Dadurch entstand eine markante Felsformation.Der weitere Weg verläuft hauptsächlich auf der Elisabethenschneise, zweigt aber zum Hirschgarten ab, an dem eine Einkehr in das Gasthaus am Hirschgarten möglich ist. Weiter geht es durch den Forstgarten, der 2003 - 2010 erneuert wurde und über verschlungene Wege, einen Teich und ein Teehäuschen verfügt. Der nächste markante Punkt ist das Gotische Haus am Ende der Tannenwaldallee, ein ehemaliges landgräfliches Lusthaus und Jagdschlösschen. Von dort aus geht es über den Gustavsgarten und den Kleinen Tannenwald wieder nach Bad Homburg. Der Weg endet am Bad Homburger Schloss, dessen Weißer Turm das Wahrzeichen der Stadt ist.Der Weg kann auch in vier Abschnitte geteilt werden, die mit dem Stadtbus erreichbar sind:1. Vom Kurpark zum Waldfriedhof (2,3 km)
2. Vom Waldfriedhof zum Römerkastell Saalburg (5,7 km)
3. Vom Römerkastell Saalburg zum Gotischen Haus (11,1 km)
4. Vom Gotischen Haus zum Kurpark (3,6 km)

Im ersten und dritten Abschnitt bietet der Weg einige Steigungen. Der Weg verläuft teilweise auf kleinen Wanderwegen, teilweise auf gut ausgebauten Forstwegen.

Preise

kostenfrei

Adresse

Kurpark Bad Homburg
61348 Bad Homburg v.d. Höhe

Kontakt

Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe
Fachbereiche Kultur und Bildung, Stadtarchiv und Planung, Umwelt- und Landschaftsplanung

Routendetails

22 km

Öffnungszeiten

Der Weg ist frei zugänglich, allerdings ist der Durchgang zum Sülzertalweg nur tagsüber gestattet.

Aktuelles Wetter

21°,
Stark bewölkt
Wind: 6 km/h
Luftfeuchtigkeit: 62 %
Sichtweite: 13 km
UV-Index: 2

Nächste 24 Stunden

09:00
20°
0 mm
0 %
2
7 km/h
11:00
25°
0 mm
0 %
4
3 km/h
13:00
28°
0 mm
0 %
4
5 km/h
15:00
30°
0 mm
1 %
4
6 km/h
17:00
31°
0 mm
0 %
3
9 km/h
19:00
32°
0 mm
0 %
1
6 km/h
21:00
29°
0 mm
0 %
0
6 km/h
23:00
25°
0 mm
0 %
0
6 km/h
01:00
22°
0 mm
0 %
0
5 km/h
03:00
20°
0 mm
0 %
0
5 km/h
05:00
18°
0 mm
0 %
0
5 km/h
07:00
19°
0 mm
0 %
0
5 km/h
09:00
22°
0 mm
0 %
2
5 km/h

Freizeitangebote in der Nähe

Gehobene Küche
Bad Homburg v.d. Höhe • 0,29 km
Re­stau­rant Rit­ter's im Stei­gen­ber­ger Ho­tel Bad Hom­burg
Das Ritter's Restaurant ist der perfekte Ort für einen Abend in gemütlich eleganter Atmosphäre. Besonders schön ist im Sommer die Terrasse mit Blick in den Kurpark. Das junge Küchenteam um Küchenchef Andreas Kimmel kreiert mehrmals im Jahr neue Gerichte. Neben internationalen und saisonalen Speisen finden Sie im Ritter's auch traditionelle Klassiker der guten Küche. Als Begleitung führt das Ritter's eine erlesene Auswahl an Weinen. Entdecken Sie auch die kulinarischen Events im Ritter's und lassen Sie sich vom wechselnden Angebot das ganze Jahr über verwöhnen. Besonders beliebt sind die Tastings mit Menübegleitung. Der Traditionelle Sonntagsbrunch für die ganze Familie erwartet Sie immer am ersten Sonntag im neuen Monat von 12:00 bis 15:00 Uhr. Im November wird es „Gans“ schön lecker. Genießen Sie eine ganze Gans, tranchiert am Tisch, dazu die klassischen Beilagen. Die aktuellen Termine finden Sie in unserem kulinarischen Kalender und auf unserer Website. Die Küche schließt um 22:00 Uhr, danach warten Gerichte von der kleinen Karte auf Sie. An den Tagen, an denen das Restaurant geschlossen hat, können Sie ab 18:00 Uhr in der Ritter's Bar aus der Abendkarte des Restaurants wählen. Ritter's Bar im Steigenberger Hotel Bad Homburg In der Ritter's Bar werden Ihnen den ganzen Tag über internationale Speisen, kleine Snacks sowie am Nachmittag täglich wechselnde Kuchen angeboten. Auf Anfrage gibt bietet das Ritter's eine klassische Tea-Time an. Besonders schön ist im Sommer die Terrasse mit Blick in den Kurpark. Die Bibliothek mit offenem Kamin sorgt für Behaglichkeit, bei Sportevents kommen Sie in den Genuss spannender Unterhaltung durch SKY-TV. Nach einem ereignisreichen Tag finden Sie hier den perfekten Ort um bei Cocktails oder einem guten Glas Wein zu entspannen. Die Ritter's Bar hat täglich von 10:00 bis 01:00 Uhr für Sie geöffnet. Catering - beste Voraussetzungen für Erfolg Das Steigenberger Hotel Bad Homburg blickt auf eine langjährige Erfahrung im Catering zurück. Ob Firmen- oder Privatevent, ob kleiner Mittagsimbiss im Büro oder die große Galaveranstaltung – das Team begleitet, als zuverlässiger Profi und kreativer Gastgeber, Veranstaltungsideen während der Planung, Organisation und Ausrichtung in Bad Homburg, der Umgebung oder deutschlandweit. Das Steigenberger Hotel Bad Homburg Das traditionsreiche First-Class-Hotel liegt zentral und doch ruhig am ältesten Kurpark Europas. Von Juli 2015 bis Dezember 2016 wurde das Haus aufwendig modernisiert und renoviert. Entstanden ist eine perfekte Kombination aus Tradition, Gastfreundschaft und Moderne. Ein ausgewählter Materialmix, gepaart mit wohliger Atmosphäre, sorgt für den einzigartigen Charme des Hauses. Modern und klassisch, mit einem Touch von Art déco, sind moderne Eleganz und besondere Gemütlichkeit kombiniert.
mehr
Gehobene Küche
Gehobene Küche
Bad Homburg v.d. Höhe • 0,33 km
Re­stau­rant Louis - ca­sual ita­li­an di­ning
Im Herzen von Bad Homburg, direkt in den Louisen Arkaden, finden sie seit Januar 2017 ein Restaurant, das mit dem gewissen Extra an Lifestyle und Liebe alle Gäste glücklich macht. Mediterrane Küche für Feinschmecker, original napolitanische Pizza, Gourmet Burger für Genießer und eine gut sortierte Bar mit besten Weinen, Champagner und kreativen Cocktails. Probieren sollte man unbedingt den erfrischenden Louis-Drink. Ein besonderes Highlight ist der große, goldene Pizzaofen, der gleich im Eingang thront und eigens in Italien für das Louis angefertigt wurde. Ein Pizza-Artist sorgt mit seinem Teig für Wirbel und bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. Sie planen eine Familienfeier, ein Firmentreffen oder eine schöne Geburtstagsüberraschung in besonderem Ambiente? Das Louis realisiert ihre Veranstaltung in den Räumlichkeiten oder auf Nachfrage auch an Ihrem Wunschort. Das Restaurant bietet ihnen 80 bis 100 Sitzplätze. Dazu kommt die großzügige Terrasse mit 70 bis 90 Sitzplätzen. Je nach Anlass können die Cocktailbar sowie die Pizzabar in ihr Event mit integriert werden. Für ein Event mit Stehempfang & Flying Buffet gibt es Kapazität für bis zu 250 Personen. Bei Interesse schicken sie ihre Anfrage an marketing@louis-dining.de und fragen nach dem vielfältigen Angebot. Parkmöglichkeiten sind im Parkhaus Louisen Arkaden vorhanden. Eine Reservierung wird empfohlen.
mehr
Gehobene Küche