Sie befinden sich hier:

"Gehen und sehen"

Bad Soden am Taunus
Bad So­den am Tau­nus mit sei­nen Stadt­tei­len Neu­en­hain und Al­ten­hain ist reich an in­ter­es­san­ter Ge­schich­te, his­to­ri­schen Bau­ten und Grün­flächen. Der zwölf Ki­lo­me­ter lan­ge, aus­ge­schil­der­te Rund­weg führt, dem Mot­to „Ge­hen und se­hen“ fol­gend, an in­ter­es­san­ten Se­hens­wür­dig­kei­ten und rund drei Dut­zend Bau- und Na­tur­denk­mä­lern vor­bei, dar­un­ter Weg­k­reu­ze, Kir­chen, be­son­ders im­po­san­te/al­te Bäu­me, Parks und Brun­nen. Bes­ter Start­punkt für die Wan­de­rung ist der Al­te Kur­park von Bad So­den, von dort sind die Se­hens­wür­dig­kei­ten auf­s­tei­gend num­me­riert.

Adresse

Königsteiner Straße 73
65812 Bad Soden am Taunus

Anreise

Mit der S-Bahn: S3 Bad Soden, Bahnhof

Kontakt

Stad Bad Soden

Routendetails

12, Rundtour

Downloads

Freizeitangebote in der Nähe

Kur- und Erholungsorte
Bad Soden am Taunus • 0,07 km
Heil­bad Bad So­den am Tau­nus
Windgeschützt und idyllisch am Südhang des Taunus gelegen, präsentiert sich Bad Soden am Taunus als weltoffene Stadt, die kulturelle Akzente setzt. Und das mit gutem Grund. Schon im 19. Jahrhundert zog es Musiker und Literaten wie Richard Wagner, Felix Mendelssohn Bartholdy, Peter Tschaikowsky, Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Iwan Turgenjew und die Gebrüder Tolstoi in die Badestadt und machten sie zu einem berühmten Treffpunkt für Künstler. Bad Soden am Taunus bietet eine hohe Wohn- und Lebensqualität. Zahlreiche Feste locken Besucher aus nah und fern in die traditionsreiche Badestadt. Ein Höhepunkt ist das Sommernachtsfest am dritten Samstag im August, das Bad Soden am Taunus zu einer großen Festmeile macht. Musik und Verkaufsstände zaubern ein südländisches Flair in die Straßen der Stadt. Jazzfans kommen bei der beliebten Konzertreihe „Jazz am Quellenpark“ voll auf ihre Kosten, Klassikliebhaber freuen sich im September auf die Mendelssohn Tage der Musik. Ärzte aller Fachrichtungen, die Kliniken des Main-Taunus-Kreises, die Main-Taunus-Privatklinik und das Medico-Palais mit Inhalations- und Sauerstoffzentrum sowie Derma-Zentrum machen Bad Soden am Taunus zu einem der Top-Gesundheitsstandorte der Region. Frei zugängig sind die einmaligen und gesundheitsfördernden Heilquellen, die Erholungsuchende in den Parks der Stadt finden. Das Freibad Bad Soden, ein schönes modernes Bad, das optisch und technologisch auf dem neuesten Stand ist, lädt ein zum Schwimmen in der schönen Natur des Altenhainer Tales.
mehr
Kur- und Erholungsorte