Sie befinden sich hier:

Barfußpfad Fleckmühle

Bad Homburg v.d. Höhe
Der Bar­fußpfad Fleck­müh­le führt als Rund­weg durch ei­nen wun­der­sc­hö­nen Skulp­tu­ren­park an
Kräu­ter­gar­ten, St­reu­obst­wie­se und Wei­den­lau­be vor­bei. Na­tur be­wusst er­le­ben, neue Er­fah­run­gen von Fuß bis Kopf.Nur sel­ten hat man die Mög­lich­keit, oh­ne Schu­he un­ter­wegs zu sein. Wir trau­en den Fuß­s­oh­len nicht mehr viel zu, wol­len mög­lichst sch­nell vor­an­kom­men und ver­ges­sen da­bei, wie be­f­rei­end das Bar­fuß­ge­hen sein kann.Schon der Bar­fuß-Apos­tel Se­bas­ti­an Kn­eipp emp­fahl:"Es gibt frei­lich kein kräf­ti­ge­res Mit­tel,
die Ner­ven zu stär­ken und wi­der­stands­fähig zu ma­chen,
als das Bar­fuß­ge­hen."Bar­fuß lau­fen ist nicht nur ge­sund und wich­tig für Groß und Klein, son­dern ist auch Vor­aus­set­zung da­für, dass wir uns glück­lich füh­len. Schritt für Schritt ist un­ser Tast­sinn ge­fragt, sen­det über vie­le klei­ne Ner­ven von den Fuß­s­oh­len aus neue Im­pul­se an den ge­sam­ten Kör­per und mel­det an das Ge­hirn, wie sich et­was an­fühlt, ob es spitz, hart, rau, weich oder kalt ist. Der Be­reich in un­se­rem Ge­hirn, der die Sin­nes­wahr­neh­mung un­se­rer Fü­ße ver­ar­bei­tet, ist sehr groß, wird aber nicht wir­k­lich ge­nutzt. Der Bar­fußpfad in Ober-Esch­bach gibt die Ge­le­gen­heit da­zu.Ein we­nig Zeit soll­te man für die­ses Er­leb­nis mit­brin­gen, um auf dem PFAD DER SIN­NE die Oh­ren zum Se­hen und die Fü­ße zum Füh­len zu brin­gen.Der Bar­fußpfad ist in der sc­hö­nen Um­ge­bung der Fleck­müh­le, durch ei­nen wun­der­sc­hö­nen Skulp­tu­ren­park, als Rund­weg an­ge­legt. Er bie­tet mit mehr als 120 Fühl- und Ba­lan­cier­sta­tio­nen auf 3500 m² die Mög­lich­keit Ab­stand vom All­tag, vom Stress in der Schu­le, oder der Ar­beit zu be­kom­men.Man lernt sch­nell, dass ver­schie­de­ne Un­ter­grün­de den Gang ve­r­än­dern, mal an­ge­nehm und mal we­ni­ger sc­hön sind. Man spürt den Ein­fluss des Wet­ters, den war­men oder kal­ten Bo­den.Wer ger­ne den Bar­fußpfad ken­nen­ler­nen und er­le­ben möch­te, ist herz­lich ein­ge­la­den die Schu­he aus­zu­zie­hen, um sich Schritt für Schritt an die 120 ver­schie­de­nen Struk­tu­ren her­an­zu­tas­tenDas Er­leb­nis ist un­be­zahl­bar!

Öffnungszeiten

In den Sommermonaten April – Oktober:
Mittwoch bis Samstag und an Feiertagen
von 15:00 bis 20:00 Uhr
(bitte vorher anrufen!)Für Schulklassen, große Gruppen, Kindergärten auch vormittags, nach telefonischer Anmeldung möglich

Preise

Eintritt: 2 €/Stunde pro Besucher

Adresse

Massenheimer Weg 13
61352 Bad Homburg v.d. Höhe-Ober-Eschbach

Kontakt

Fleckmühle Ober Eschbach
Stephan K. Müller

Freizeitangebote in der Nähe