Sie befinden sich hier:

Bhakti Marga Meditations- und Seminarzentrum Shree Petha Nilaya

Heidenrod
Sh­ree Pee­tha Ni­la­ya - Der Ashram und das Spi­ri­tu­el­le Ver­an­stal­tungs­zen­trumIn­mit­ten der üp­pi­gen Fel­der und Wäl­der des be­rühm­ten deut­schen Tau­nus, lädt Sh­ree Pee­tha Ni­la­ya, das "Haus des Maha Laksh­mi", da­zu ein, zu ent­de­cken, was tief in Ih­rem Her­zen liegt.Es ist ein Ort, um sich tie­fer mit sich selbst und an­de­ren auf dem spi­ri­tu­el­len Pfad zu ver­bin­den, und ein Weg, durch spi­ri­tu­el­le Pra­xis zu ler­nen und sich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. Dut­zen­de von spi­ri­tu­el­len Ak­ti­vi­tä­ten fin­den hier täg­lich statt. Ge­bet und Ma­len, Me­di­ta­ti­on und Mu­sik, Mahl­zei­ten zu­be­rei­ten und die­nen. Je­de Er­fah­rung im Ashram ist ei­ne Ge­le­gen­heit, Ih­re per­sön­li­che und ein­zi­g­ar­ti­ge Be­zie­hung zu Gott zu ver­bes­sern.Bhak­ti-Mar­ga ist Sans­krit und heißt „Weg der Lie­be/Hin­ga­be“. Er ist ei­ner von drei be­son­de­ren Heils­we­gen. Sie füh­ren nach dem Glau­ben der Hin­dus aus dem Kreis­lauf der Wie­der­ge­burt hin­aus. Bhak­ti ist ein Weg des per­sön­li­chen Be­zugs zu ei­ner ge­wähl­ten Gott­heit, u.a. auch des­halb gibt es in Sprin­gen ne­ben ei­nem Hin­du-Tem­pel auch ei­ne christ­lich-or­tho­do­xe Ka­pel­le. Bei Bhak­ti Mar­ga steht vor al­lem die Ge­sund­heit der See­le im Mit­tel­punkt.Ne­ben den um­fang­rei­chen spi­ri­tu­el­len Aspek­ten en­ga­giert sich Bhak­ti Mar­ga auch sehr stark für die Um­welt und ei­nen be­wuss­ten Um­gang mit Res­sour­cen. Ne­ben dem An­bau von Ge­mü­se, Obst und Blu­men für den Ei­gen­be­darf bei 100% ve­ge­ta­ri­scher Le­bens­wei­se wer­den auch Milch­kühe ge­hal­ten, für Milch­pro­duk­te zum Ei­gen­be­darf. Den Kühen wird mit Wert­schät­zung, Ehr­furcht und Dank­bar­keit be­geg­net, sie wer­den nicht ge­schlach­tet, son­dern dür­fen auch ih­ren schein­bar „un­pro­duk­ti­ven Le­bens­a­ben­d“ beim Ashram (hin­du­is­ti­sches Klos­ter) ver­brin­gen.Auch beim The­ma er­neu­er­ba­rer En­er­gi­en ist das in Sprin­gen an­säs­si­ge Bhak­ti Mar­ga Ev­ent­zen­trum ein ab­so­lu­tes Mus­ter­bei­spiel für den dort ge­leb­ten re­spekt­vol­len Um­gang mit Kör­per, Geist, Na­tur und Um­welt. Hier sind be­son­ders das Nach­hal­ti­ge Heiz- und En­er­gie­kon­zept (So­lar, Holz, Block­heiz­kraft­werk), das nach­hal­ti­ge Be­wäs­se­rungs­kon­zept (Re­gen­wass­er­samm­lung) und das nach­hal­ti­ge Er­näh­rungs­kon­zept (Ve­ge­ta­ris­mus, Ei­gen­pro­duk­ti­on) zu nen­nen.

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 06:00-22:00 Uhr
Sonntag 06:45-22:00 UhrMorgengebet: Montag bis Samstag 07:00-8:15, Sonntag 09:00-11:15 Uhr
Abendgebet: Montag bis Samstag 18:00-19:15
Abend Arati: täglich 21:00 Uhr

Adresse

Geisberg 1-8
65321 Heidenrod-Springen

Kontakt

Bhakti Marga Meditations- und Seminarzentrum Shree Petha Nilaya
Peter Maier, Fabian Leuzinger

Freizeitangebote in der Nähe