Limeserlebnispfad Untertaunus

Idstein
Der Limeserlebnispfad Untertaunus macht das UNESCO-Welterbe Obergermanisch-Raetischer Limes im Naturpark Rhein-Taunus erlebbar, denn die Wegeführung und das Welterbe Limes sind auf dem Wanderweg eng miteinander verbunden. Der 53 km lange Weg wurde vom Deutschen Wanderverband als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifiziert und weist dementsprechend eine durchgängige Markierung auf, die einen stilisierten schwarzen Wachturm auf weißem Grund darstellt. Der Weg verläuft überwiegend auf naturnahem Untergrund und führt durch abwechslungsreiche Landschaften, bei denen sich Wald und Felder abwechseln. Dabei gibt es einige malerische Aussichten und viele kulturelle Highlights am Wegesrand.Immer in der Nähe des Limes zieht sich der zertifizierte Limeserlebnispfad Untertaunus durch eine abwechslungsreiche und naturschöne Landschaft. In der Zeit der Römer befanden sich in diesem Abschnitt des Limes sechs Kastelle und 51 Wachtürme. Heute sind zwei davon rekonstruiert und befinden sich an der Strecke – das Kastell Zugmantel in Taunusstein-Orlen und der Limesturm in Idstein-Dasbach. Ein weiterer Höhepunkt ist das Hofgut Georgenthal in Hohenstein mit dem angeschlossenen Limesinformationszentrum. Hier können Besucher alles über den Obergermanisch-Raetischen Limes im Untertaunus lernen und Originalfundstücke aus der Zeit der Römer entdecken.Der Limeserlebnispfad verläuft von Holzhausen an der Haide bis Idstein-Kröftel, wo nahtlos und mit der gleichen Markierung der Limeserlebnispfad Hochtaunus anschließt, mit dem die Wanderung auf eine Gesamtstrecke von 86 km ausgedehnt werden kann. Der Weg ist optimal für alle, die auf historischen Spuren wandern und neben einer schönen Landschaft auch Kultur erleben möchten.

Routendetails

Routenlänge
53,2 km
Routendauer
2-3 Tagesetappen
Aufstieg
1234 hm
Abstieg
1119 hm
Höchs. Punkt
536 m
Tiefst. Punkt
282 m
Schwierigkeit
mittel/schwer
Kultur
Landschaft

Routeneigenschaften

Etappenweg, Mit Bus und Bahn erreichbar, Durchgängig beschildert, Einkehrmöglichkeit, Kulturell/historisch

Zertifizierungen

Diese Route wurde als "Qualitätsweg" ausgezeichnet. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.wanderbares-deutschland.de.

Routenverlauf

Höhendiagramm

Anreise Start

Ringstraße 1
56357 Idstein
Holzhausen (Haide), Bäderstraße
201, 275, X76

Anreise Ziel

B 8
65510 Holzhausen an der Haide
Glashütten, Dornsweg
60/​81/​83/​223