Sie befinden sich hier:

Taunus-Kutsche

Wehrheim
Ein Familienausflug mit der Westernkutsche durch die Taunuslandschaft, unterwegs im Usinger Land rund um Wehrheim, Usingen und Neu-Anspach. Oder darf es eine Fahrt mit der romantischen Vis-à-Vis von 1906 (auch mit anschließendem Candlelight-Dinner) sein? Sie haben die Wahl.Kutschfahrten für viele Anlässe - mit den schönen Kutschen wird Ihr Ausflug unvergesslich. Zum Angebot gehören eine Reihe fester Touren - die individuelle Kutschfahrt ist aber auch gerne willkommen. Und für den schönsten Tag im Leben: mit unserer historischen Hochzeitskutsche ins Glück!

Adresse

Obernhainer Weg 29
61273 Wehrheim

Kontakt

Taunus Kutsche
Regina Nedwed

Aktuelles Wetter

13°,
Stark bewölkt
Wind: 3 km/h
Luftfeuchtigkeit: 68 %
Sichtweite: 16 km
UV-Index: 0

Nächste 24 Stunden

03:00
14°
0 mm
0 %
0
3 km/h
05:00
13°
0 mm
0 %
0
3 km/h
07:00
11°
0 mm
0 %
0
2 km/h
09:00
12°
0 mm
0 %
1
3 km/h
11:00
16°
0 mm
3 %
3
4 km/h
13:00
19°
0 mm
2 %
4
6 km/h
15:00
22°
0 mm
0 %
3
8 km/h
17:00
22°
0 mm
0 %
1
9 km/h
19:00
22°
0 mm
0 %
0
8 km/h
21:00
20°
0 mm
0 %
0
7 km/h
23:00
19°
0 mm
0 %
0
7 km/h
01:00
16°
0 mm
0 %
0
7 km/h
03:00
14°
0 mm
0 %
0
9 km/h

Freizeitangebote in der Nähe

Radfahren
Wehrheim • 0,51 km
Wet­ter­au­tour
Die Rad-/Wanderroute beginnt in der Wehrheimer Mitte (Rathaus) an der Tourist-Info. Im Bereich der Wehrheimer Mitte gibt es folgende Verpflegungsmöglichkeiten: Cafe Klatsch, Metzgerei Haas, Bachbäcker, Rewe-Bäcker, Käsehaus und Obstladen. Die Strecke führt über die Usinger Straße bis zum Baustoffhandel Eckhard. Hier rechts abbiegen und über die Straße Am Kappengraben aus Wehrheim hinausfahren. Entlang einer Apfelallee überquert man den Kreuzsteinweg und wird nun von den Radwegeschildern weiter nach Kransberg geführt. Am Waldrand zweimal links abbiegen in Richtung Kransberg. Nach Überquerung einer Straße wird schließlich Kransberg erreicht. Hier weiterfahren zum Usatalradweg (Ober-Mörlen). Auf diesem Radweg (Hessischer Radfernweg R6) fährt man bis Ober-Mörlen weiter (am Sportplatz links halten). An einer ortsauswärts gelegenen Kapelle die Straße nach Bad Nauheim überqueren und weiterfahren in Richtung Friedhof. Auf der Gartenstraße und der Friedberger Straße aus dem Ort hinausfahren. Zwischen den Kleingärten biegt man rechts ab und gelangt zum Kreisel am Usacenter (Rastmöglichkeit). Bergan führt der Weg an der Raststätte Wetterau vorbei. An der Autobahnunterführung rechts abbiegen in Richtung Winterstein. Bergan weiter bis zur Gaststätte Winterstein. Nun zunächst geradeaus, dann rechts halten bis zum Deutschen Limesradweg. Hier fährt man links in Richtung Saalburg. Auf der Wehrheimer Bahn weiter bis zum Bizzenbachtal. Am Radwegeschild 3,7 km Wehrheim führt der Weg an der Schaffarm vorbei durch das Bizzenbachtal. Bergab, an den Feuchtbiotopen des Naturschutzgebietes vorbei, weiter in Richtung Wehrheimer Schwimmbad (Gaststätte Bizzenbachtal). Auf einer wenig befahrenen Straße geht es zurück zur Wehrheimer Mitte.
mehr
Radfahren