Sie befinden sich hier:

Gaststätte im Freizeitpark Lochmühle

Wehrheim
Speisepavillon am Teich
Polo-Grill
SB-Café
Kiosk und BrezelstandRäumlichkeiten:
Innenbereich: ca. 150 Sitzplätze
Außenbereich: ca. 300 Sitzplätz

Adresse

Anreise

Von der A 5 aus Richtung Darmstadt/Kassel an der Ausfahrt Nr. 16 in Richtung Friedberg/Friedrichsdorf abfahren. Dann die Bundesstraße Richtung Wehrheim/Usingen nehmen. Der Beschilderung Lochmühle folgen.
Von der A 3 aus Richtung Köln/Frankfurt an der Abfahrt Camberg in Richtung Usingen fahren, sich dann auf der B 456 nach Bad Homburg hin orientieren. Der Beschilderung Lochmühle folgen.

Kontakt

Freizeitpark Lochmühle GmbH

Öffnungszeiten

Während der Parköffnungszeiten mit Beginn der Osterferien ist die Gaststätte bis zum Ende der Herbstferien in Hessen täglich von 10:00-18:00 Uhr geöffnet.

Aktuelles Wetter

12°,
Überwiegend bewölkt
Wind: 18 km/h
Luftfeuchtigkeit: 97 %
Sichtweite: 14 km
UV-Index: 2

Nächste 24 Stunden

13:00
12°
0 mm
12 %
2
17 km/h
15:00
13°
0 mm
11 %
2
18 km/h
17:00
14°
0 mm
20 %
0
14 km/h
19:00
15°
0 mm
11 %
0
12 km/h
21:00
15°
0 mm
7 %
0
11 km/h
23:00
14°
0 mm
0 %
0
11 km/h
01:00
13°
0 mm
0 %
0
11 km/h
03:00
13°
0,1 mm
18 %
0
12 km/h
05:00
12°
0,4 mm
50 %
0
14 km/h
07:00
12°
0,5 mm
50 %
0
15 km/h
09:00
12°
0,3 mm
34 %
0
15 km/h
11:00
12°
0,1 mm
11 %
1
15 km/h
13:00
14°
0 mm
7 %
2
14 km/h

Freizeitangebote in der Nähe

Galerien & Museen
Bad Homburg v.d. Höhe • 1,85 km
Rö­mer­ka­s­tell Saal­burg - Ar­chäo­lo­gi­scher Park
Die Saalburg, zur Römerzeit ein Kastell mit Lagerdorf an der Grenze des Römischen Reiches zu den germanischen Stammesgebieten, wurde auf Initiative Kaiser Wilhelm II. um 1900 wieder aufgebaut. Die in der Welt einmalige Anlage gehört zum UNESCO-Welterbe Limes. Zu sehen sind die komplette Umwehrung, Gebäude aus Stein und Holz und rekonstruierte Backöfen. Inszenierte Räume, Modelle und archäologische Funde machen die Wohn- und Arbeitswelt der Soldaten und der Bevölkerung im Dorf vor den Toren anschaulich. Ein Rundgang durch die Saalburg gibt den Besuchern einen guten Einblick in die Geschichte, Kultur und Lebensart der Römer. Im Februar 2016 wurde die neue Dauerausstellung zur Urgeschichte eröffnet. Zwei neue Ausstellungsräume in den Principia widmen sich den archäologischen Funden aus der Steinzeit, der Bronze- und Eisenzeit und dem frühen Mittelalter rund um den Saalburgpass im Taunus. Die Präsentation der originalen Funde wird ergänzt durch informative Texte, Grafiken, und Hands-On-Stationen, an denen die Besucher originalgetreue Nachbildungen der Objekte betrachten und begreifen können. In dem Medienraum der Fabrica können sich die Besucher mit einem Animationsfilm in 3D über die Geschichte des Limes im Taunus und die Entwicklung der Saalburg in römischer Zeit informieren. Informative und unterhaltsame Veranstaltungen, Führungen und Aktivprogramme lassen eine vergangene Welt für Jung und Alt wieder lebendig werden. Der Aufenthalt im archäologischen Park inmitten der Taunuslandschaft macht den Besuch zu einem angenehmen und erholsamen Erlebnis. Das Kastell wird auch als stilvoller Rahmen für private Feste und Familienfeiern genutzt.
mehr
Galerien & Museen