Sie befinden sich hier:

Wispertaunussteig für Abstimmung nominiert

veröffentlicht am 12.02.2020
Das Wander Magazin sucht "Deutschlands schönste Wanderwege" – und der Taunus hat Chancen, den Titel zu erringen! Denn bei der diesjährigen Wahl des führenden Magazins für alle Outdoorbegeisterten befindet sich ein Weg aus dem Taunus unter den Nominierten der Kategorie Mehrtagestouren: der Wispertaunussteig. Der insgesamt rund 44 Kilometer lange Weg verläuft durch den Wispertaunus in Richtung Rheingau. Neben dem Wispertaunusteig sind neun weitere Mehrtagestouren nominiert. 

Der Wispertaunussteig zählt zu den im vergangen Herbst eröffneten Premiumwanderwegen "Wisper Trails", die seitdem die beiden Welterbestätten Obergermanisch-Raetischer Limes (Taunus) und Oberes Mittelrheintal (Rheingau) verbinden.

Der Wispertaunussteig schlängelt sich auf seiner ersten Etappe in einem stetigen Auf und Ab mit reizvollen Ausblicken durch die prächtige Natur des Naturpark Rhein-Taunus. Hierbei geht es von der Wisperquelle in Heidenrod-Kemel durch die Dörfer Wisper und Dickschied, entlang urwüchsiger Wälder mit berauschender Stille. Nach dem Beginn der zweiten Etappe nimmt der Steig auf spannenden Pfaden über felsiges Terrain Kurs auf die Wispermündung in Lorch am Rhein.

Die Abstimmung erreichen Sie unter folgenden Link: https://wandermagazin.de/wahlstudio. 

Hinweise zum Wahlverfahren:
Bis Ende des vergangenen Jahres konnte jede Institution, jeder Wanderfan den persönlichen Lieblingsweg zur Nominierung beim Wandermagazin einreichen. Lediglich folgende drei Kriterien gab es dabei zu beachten:

1. Der Weg muss in beide Laufrichtungen markiert sein
2. Die Markierung muss einheitlich sein
3. Der Weg sollte großartige Wandererlebnisse möglich machen

Unter den eingereichten Wegen aus der Bewerbungsphase ermittelte eine Kommission aus Experten der Bundesländer sowie drei länderübergreifenden Wanderexperten des Wandermagazins die Nominierungslisten für beide Kategorien mit Hilfe eines Punktesystems (1-10). Die Wege, die mindestens von zwei Experten Punkte und zusammen mindestens 11 bis 12 Punkte erhielten, kamen auf die finale Nominierungsliste. Die nominierten Wege in den Kategorien wurden Anfang Februar 2020 im Wahlstudio der Webseite www.wandermagazin.de online gestellt. Es gibt zwei Kategorien: Halbtages- und Tagestouren sowie Mehrtagestouren.