Sie befinden sich hier:

Veranstaltungskalender für das zweite Halbjahr 2019

veröffentlicht am 27.06.2019
Zum Start des Sommers hat der Taunus Touristik Service (TTS) den Veranstaltungskalender für das zweite Halbjahr 2019 herausgegeben. Das kostenfreie handliche, rund 130 Seiten starke Heftlein kann ab sofort im PDF-Format heruntergeladen werden. Darüber hinaus liegt der Kalender bereits in der Tourist-Info im Taunus-Informationszentrum in Oberursel aus. In den nächsten Tagen ist die Broschüre in allen TTS-Mitgliedsorten sowie in den größten Freizeiteinrichtungen der Region zu erwerben.

Der zweite Veranstaltungskalender des Jahres 2019 präsentiert die Termine der nächsten sechs Monate chronologisch und übersichtlich in zehn bunte Rubriken unterteilt, damit jeder schnell und einfach genau die Veranstaltung findet, die ihm gefällt. Auf den ersten Seiten des Kalenders finden Einheimische und Gäste wie gewohnt Informationen zu den Highlights des kommenden Halbjahres (u.a. zu den Königsteiner Burgfestspielen, dem Folk Festival auf Burg Eppstein oder zum Usinger Laurentiusmarkt). 

Mit über 360 Terminen ist die Liste für das kommende halbe Jahr wieder sehr lang und zeigt, wie vielfältig das Veranstaltungsangebot im Taunus ist. Damit wird der Taunus-Veranstaltungskalender zum perfekten Begleiter für alle Unternehmungslustigen in Rhein-Main und darüber hinaus. Das Angebot der kommende Monate reicht von Märkten, Festen und Festivals – wie geselligen Weinfesten, Erntedankfesten und stimmungsvollen Herbstmärkten – über geführte Wanderungen, Museums- und Stadtrundgänge bis hin zu Theater- und Comedy-Aufführungen. Auch die vielen beliebten Weihnachtsmärkte der Region sind bereits im Taunus-Veranstaltungskalender vertreten, drunter der erste Markt im Römerkastell Saalburg

Hier geht's zum Download des neuen Veranstaltungskalenders. 

Hinweis: Der Herausgeber des Veranstaltungskalenders ist der Taunus Touristik Service, für die Veranstaltungsinformationen der Broschüre sind jedoch die Mitglieder des TTS verantwortlich. Der TTS bewirbt ausschließlich die Veranstaltungen und Angebote seiner Verbandsmitglieder (Städte, Gemeinden, Freizeiteinrichtungen).