Sie befinden sich hier:

Gesundheitsstadt mit neuer Broschürenlinie

veröffentlicht am 13.02.2019
Un­ter dem Mot­to #Ent­de­cke dein Bad Nau­heim hat die Bad Nau­heim Stadt­mar­ke­ting und Tou­ris­mus GmbH (BNST) ei­ne neue Bro­schü­ren­li­nie für 2019 her­aus­ge­ge­ben. Aus dem „Ur­laubs­pla­ner mit Gast­ge­ber­ver­zeich­nis“ sind drei neue Bro­schü­ren ent­stan­den, die die ver­schie­de­nen Ziel­grup­pen der Ge­sund­heits­stadt bes­ser an­sp­re­chen und dem ve­r­än­der­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­hal­ten Rech­nung tra­gen.

Als Haupt­grund für die Über­ar­bei­tung des Bro­schü­ren­an­ge­bo­tes nennt die BNST die fort­sch­rei­ten­de Di­gi­ta­li­sie­rung und die Be­deu­tung des In­ter­nets als In­spi­ra­ti­ons- und In­for­ma­ti­ons­qu­el­le. Denn in­zwi­schen nut­zen das "World Wi­de Web" Men­schen je­den Al­ters zur In­spi­ra­ti­on und In­for­ma­ti­on. Bei der Aus­wahl des (tou­ris­ti­schen) An­ge­bots hel­fen den Kun­den Emp­feh­lun­gen und Be­wer­tun­gen von an­de­ren Rei­sen­den. Doch die Rei­se be­ginnt für den Gast lan­ge vor sei­nem Au­f­ent­halt. "Die In­spi­ra­ti­on zu sei­ner Rei­se holt der Gast sich vor al­lem im In­ter­net und in den So­zia­len Me­di­en. Er­gän­zend da­zu wünscht er sich be­stimm­te Print­ma­te­ria­li­en. Der Gast be­wegt sich qua­si hy­brid zwi­schen der on- und of­f­li­ne Wel­t“, so die BNST.

Und so ist ei­ne Kon­zep­ti­on ent­stan­den, die das Print­pro­dukt als Un­ter­stüt­zung und Er­gän­zung zum Web sieht. Kat­ja Hei­de­rich, Ge­schäfts­füh­re­rin der BNST: „Dass der di­gi­ta­le In­halt Ba­sis für die Über­le­gun­gen war, spie­gelt sich auch in der Wahl der Ti­tel wi­der.“ Sie be­gin­nen mit ei­nem Hash­tag und stel­len so die Ver­bin­dung zu den So­zia­len Me­di­en her. Kun­den kön­nen un­ter den Ti­teln pos­ten bzw. su­chen.

Die Kam­pag­ne #Ent­de­cke dein Bad Nau­heim ent­stand be­reits 2016. Für Vi­deo­c­lips zur Ge­sund­heits­stadt wur­den die Lie­b­ling­s­or­te von Bad Nau­hei­mern und Gäs­ten ge­sucht. Ge­nau an die­sen Or­ten ha­ben sich die Tipp­ge­ber dann auch fil­men las­sen. Ähn­lich wur­de es nun für das Stadt­ma­ga­zin ge­macht. Un­ter glei­chem Hash­tag wur­den Bil­der auf Ins­ta­gram von den Lie­b­ling­s­or­ten der Bad Nau­heim Fans ge­sucht und an­sch­lie­ßend ab­ge­druckt. „Wir ha­ben vie­le tol­le Bil­der ge­fun­den und hät­ten am liebs­ten noch mehr da­von im Ma­ga­zin un­ter­ge­bracht. Und nicht nur das: Da­bei wa­ren auch Or­te und Er­leb­nis­se jen­seits der 'tou­ris­ti­schen Tram­pelpfa­de'. Ge­nau das lie­ben Gäs­te. Sie wol­len In­s­i­der­tipps“, freut sich Kat­ja Hei­de­rich.

Im Stadt­ma­ga­zin #Ent­de­cke dein Bad Nau­heim führt ein Ent­deck­er­rund­gang zu span­nen­den Or­ten und gibt Ein­bli­cke in das Stadt­le­ben. Im Ma­ga­zin wer­den Ge­schich­ten von Men­schen aus Bad Nau­heim er­zählt, be­son­de­re Ge­schäf­te und Lo­ka­li­tä­ten vor­ge­s­tellt und Tipps für Ak­ti­ve und Fa­mi­li­en ge­ge­ben. Auf­ge­teilt in klei­ne Le­se­ein­hei­ten und auf­ge­lo­ckert mit span­nen­den An­ek­do­ten rund um das Kur­stadt­le­ben, ist die Bro­schü­re bes­tens ge­eig­net, um sie öf­ters mal in die Hand zu neh­men.

Wer aus­span­nen oder et­was für die Ge­sund­heit tun möch­te, fin­det im neu­en Ge­sund­heits­ma­ga­zin  #Er­ho­len in Bad Nau­heim die sc­höns­ten Er­ho­lung­s­or­te der Ge­sund­heits­stadt und Vor­schlä­ge zum Ak­tiv­sein in der Na­tur. Um­ge­dreht und auf den Kopf ge­s­tellt wird die Bro­schü­re mit dem Ti­tel #Ge­sund in Bad Nau­heim zum Kli­nik­ver­zeich­nis mit al­len wich­ti­gen In­for­ma­tio­nen zur am­bu­lan­ten Ba­de­kur so­wie den Ba­de­ärz­ten. Im Gast­ge­ber­ver­zeich­nis #Über­nach­ten in Bad Nau­heim wer­den die Ho­tels und Pri­vat­un­ter­künf­te vor­ge­s­tellt. Neu sind au­ßer­dem Op­tik und For­mat der Ma­ga­zi­ne. Durch das ver­k­lei­ner­te A4 For­mat sind sie hand­li­cher und leich­ter mit­zu­neh­men.

Die neu­en Ma­ga­zi­ne der Bad Nau­heim Stadt­mar­ke­ting und Tou­ris­mus GmbH sind in der Tou­rist-In­for­ma­ti­on in Bad Nau­heim und im Tau­nus-In­for­ma­ti­ons­zen­trum in Ober­ur­sel er­hält­lich. Au­ßer­dem ste­hen die Ma­ga­zi­ne zum Down­load un­ter www.bad-nau­heim.de be­reit.